Magnetfeldtherapie


Durch ein schwaches, gerichtetes Magnetfeld wird der Körper in die Lage versetzt, seine Stoffwechselleistung in jeder Zelle zu aktivieren. Dadurch können "Reparationsvorgänge" innerhalb der einzelnen Zelle und damit im Körper besser und schneller durchgeführt werden.

Vorgehen

Bei der Behandlung liegt der Patient für einige Zeit (8-20 min) auf der Magnetfeldmatte oder/und ein Applikator wird an die betroffene Körperstelle gehalten. Die Behandlung ist völlig schmerzfrei.

Indikationen

Schmerzlinderung, rheumatische Erkrankungen, Erkrankungen des Skelettsystems, Entzündungshemmung, verbesserte Wundheilung, Hauterkrankungen, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände

Erstattung der Kosten

Die Kassen erstatten die Kosten in der Regel nicht.